VikiHaus

Ayurvedische Babymassage

Trainer

Lilian Budde

Beschreibung

Wer schon einmal eine Ganzkörpermassage mit warmem Öl genossen hat, weiß, wie herrlich, entspannend und beruhigend sich diese achtsame Berührung auf Körper, Geist und Seele auswirkt. Eine ayurvedische Baby- oder Kindermassage ist ein wunderbarer Weg seinem Kind Liebe, Zuwendung und uneingeschränkte Aufmerksamkeit zu schenken. Dadurch wird das emotionale Band zwischen Eltern und Kind gestärkt und eine tiefe Nähe aufgebaut, denn Berührung ist Liebe pur! Auch auf der physiologischen Ebene zeigt die ayurvedische Babymassage ihre Wirkung. So wird das lymphatische System angeregt, die Abwehrkräfte werden gestärkt und die Nerven beruhigt. Das Kind wird geerdet, genießt den Körperkontakt, entwickelt ein ausgeprägtes Körperbewusstsein sowie körperliche Sicherheit und verbessert die motorische und sprachliche Entwicklung durch die Anregung der Gehirnhälften. Darüber hinaus ist die Haut geschützt und verliert keine Feuchtigkeit beim Baden, eincremen ist nicht mehr notwendig. Ein gutes Massageöl nährt alle Gewerbearten (Oberhaut, Unterhaut, Muskel, Nerven und Knochenhaut) und zieht innerhalb von 3 Minuten bis zum Knochen ein. Um dem teuren Ölkauf zu entgehen, empfehle die Kursleiterin Lilian Budde ein Mandelöl im Asia Shop zu kaufen. Bitte bringt eine wasserdichte Unterlage und ein Handtuch mit! Dieser Kurs ist für alle TeilnehmerInnen kostenpflichtig.*

Zeit&Ort

Mittwoch 14:00 - 15:00 Uhr Bewegungsraum des VikiHauses, Wattstr.5, 13355 Berlin

GEFÖRDERT DURCH: